Schlagwort-Archiv: Nerdiges

Was Nerds wie ich interessant und lustig finden, andere aber nicht.

Signreading


Ich neige zum Signreading. Das ist eine psychische Störung: die Betroffenen müssen zwanghaft alle Schilder und Beschriftungen vorlesen, die sie sehen. Vielleicht ist das so eine Art semiologischer Sammeltrieb.

Ich kannte mal ein Mädchen, die im Auto jede schriftliche Mitteilung am Wegrand nachsprach: “Bäckerei…, Friedhof…, Ausfahrt…, Stadthalle…, Sonderangebot…”.
Das war in Australien, da stehen nicht so viele Schilder pro Kilometer rum, aber seltsam war das schon.

Seitdem versuche ich mich zu zügeln. Ganz lassen kann ichs aber nicht. Aus therapeutischen Gründen fotografiere ich immer wieder Schilder, Speisekarten, Plakate, und eigne mir dadurch die zu würdigenden Worte relativ lautlos an.


Dieses Schild, ist in Großbritannien kein bisschen sonderbar. Was auf subtile Art und Weise vor Augen führt, wie schockierend die Einstellung zum Essen ist. Pizza und Pommes mit Brown Sauce, hmmm, lecker.


Für solche Schrullen, gesehen im Schaufenster eines Immobilienmaklers in Brighton, lieben wir die Briten.

Keith kann man im Hinterzimmer eines Esoterikladens konsultieren, ebenfalls in Brighton:


Auch schön.


Operation erfolgreich

Ok,Ok,Ok!
Keine Memory Allocation Fehler mehr und alles funktioniert, auch das Backup.
Ich hab’s geschafft und kann allen, die bei STRATO sind, folgende Bastelanleitung geben:

1. Erstelle eine Datei in deinem root-Verzeichnis (i.e. dein Blog) namens .htaccess (ja, mit Punkt!), Inhalt:

AddType application/x-httpd-php3 .php3
AddType application/x-httpd-php43 .php4
AddType application/x-httpd-php5 .php .php5

2. Erstelle eine Datei in deinem root-Verzeichnis namens php.ini Inhalt:

register_globals = Off
safe_mode = Off
memory_limit = 16M
upload_max_filesize = 10M
max_execution_time = 30
max_input_time = 60

… und alle Sorgen, Memory Allocation Errors, und der böse safe mode sind verschwunden.